Swingerclub | Ein geiler Club-Besuch – Gruppensex & Swinger Party

Geschrieben am 22. 04. 2008, abgelegt in Gangbang und wurde 75.228 mal gelesen.

Das Vorhaben war von Johann und Lisa seit einigen Wochen geplant und endlich war der Zeitpunkt gekommen, an dem ihre gemeinsame Fantasie Wirklichkeit werden sollte. Johann und Lisa stellten bald nach ihrer Heirat fest, dass sie sich nicht nur auf einfachen Hausfrauen Sex beschränken wollten, das war vielleicht auch ihr Geheimnis, warum die Ehe trotz einer Hochzeit nach nur drei Monaten, immer noch nach Jahren so gut funktionierte.

Die Zwei hatten schon alles Mögliche ausprobiert und beibehalten. Analsex ist für sie alltäglich, Oralsex ein angenehmes Vorspiel und mehr und sie hatten schon an vielen öffentlichen und auch versteckten Plätzen Outdoorsex gehabt. Immer wieder überkam sie die Lust nach Natursekt Spiele und besonders für Johann war ein Golden Shower gespendet von seiner Lisa wiederholt ein tolles Erlebnis. Das erotische Leben der beiden entspricht nicht der allgemeinen Mehrheit, aber sie hatten ihren Spaß aneinander.

Nun wollten Johann und Lisa einen Swingerclub besuchen und mit einem anderen Paar oder mehreren richtig die Sau raus lassen, wie Johann es gerne formulierte. Das auserwählte Etablissement wurde von ihnen schon ein paar Mal besucht und an diesem Tag sollte dort eine Veranstaltung stattfinden, die sich an Liebhaber von Gruppensex richtete. Das wäre der vierte Besuch in diesem Swingerclub und beide waren voller heißer Vorfreuden. Bisher hatten sie sich auf das Zusehen beschränkt und vor anderen Sex gehabt, aber bei ihren Unterhaltungen über ihre Erfahrungen im Swingerclub hatten sie beide festgestellt, dass sie beide Lust hätten, mit mehreren Sex zu haben, also auch auf Partnertausch.

Zu gegebener Zeit fanden sie sich in dem Club ein und die Party war schon in Schwung gekommen. In den verschiedenen Bereichen traf man Menschen an, die sich gerade annäherten und auch Johann und Lisa schauten sich aufmerksam um. Die Entscheidung wurde ihnen letztlich abgenommen, weil sie von einem sehr attraktiven Pärchen in ihrem Alter angesprochen wurden. Zuerst tranken sie an der Bar einen Drink, bevor sie sich schließlich in einen separaten Raum zurückzogen.

Johann und Lisa und auch Jan und Andrea waren nackt. Lisa ging zuerst auf Andrea zu und fasste ihr zärtlich bestimmt an die Brüste. Sie fand die Brüste schön und sie wusste, dass sie Johann gefielen. Andrea erwiderte ihre Berührungen und verwöhnte ihr Paradies, dass es Lisa ganz heiß wurde und ihre Muschi extrem feucht. Die Männer mischten sich ein und jeder schnappte sich die jeweils andere. Beide Kerle hatten einen Aufstand. Lisa war begeistert von der Größe des Schwanzes, der Jan zierte. Schon lange wollte sie ein riesiges Exemplar in die Pussy bekommen. Angetörnt davon, wie sich Andrea mit den ausladenden Brüsten dem Riemen von Johann mit den Lippen und einer lüsternen Zunge widmete, umfasste sie das enorme Glied von Jan und begann in zu wichsen. Jan gab ihr dafür eine geile Brustmassage zurück.

Johann genoss das Lippenspiel von Andrea, aber nach einiger Zeit fragte er sie, ob sie ihn zwischen die feisten Titten vögeln lassen würde. Andrea war sofort dabei und half ihm mit geübten Griffen, dass sein Schwanz durch eng zusammengedrückte Brüste rutschen konnte. Zur gleichen Zeit war es Lisa, die Jan einen blies. Sie musste ihren Mund besonders weit aufspannen, damit sie ihn auch aufnehmen konnte. Genau das erregte sie aber enorm, nur bis zur Spitze wollte sie es nicht treiben. Sie ließ von Jan ab und sie forderte ihn auf, ihre Pussy auszustopfen. Dazu legte Lisa sich auf die Seite und hob das obere Bein weit an. Sie wollte ganz genau sehen, wie der Prachtriemen ihre Muschi aufspießte und sich in seiner kompletten Länge in sie bohrte.

Andrea wollte inzwischen auch von Johann mehr. Sie fragte ihn, ob er ihren Hintern nehmen würde. Sie hätte es sehr gerne, doch der Schwanz von Jan sei so riesig, dass es ihr bei ihm Schmerzen bereiten würde. Johann wollte ihr sehr gerne behilflich sein, ein schnell herbeigeholtes Kondom rollte er geschwind über seinen Schwanz und massierte ihr enges Loch her für ein anales Vergnügen. Auch Gleitmittel wurde vom Club bereit gestellt und schon konnte es losgehen. Er hatte den Eindruck als sein Riemen im Muskel von Andrea verschwand, die ihm ihre Kehrseite sehr sexy entgegenstreckte, dass ihr Popöchen enger war, als dass von Lisa. Vielleicht war es aber auch nur die erregende Tatsache, dass er in fremden Gebieten tauchte.

Lisa kam ebenfalls voll zu ihrem Vergnügen. Jan war sehr einfühlsam, als er ihr seinen Schwengel in die Pussy stieß, es machte ihr ein unglaublich behagliches und geiles Gefühl, als er ihr die rasierte Muschi dermaßen ausfüllte, dass es ihr nach nur wenigen Sekunden das erste Mal mit ihm kam. Jan vögelte Lisa weiter, die ständig genau auf ihre Muschi und seinen Riemen starrte, der schmatzend raus und rein rutschte, dass es die helle Freude war. Lisa musste stöhnen und sie konnte sich nur noch gehen lassen. Jan biss ihr sogar in die Nippel, was sie noch mehr in Lust versetzte, bis sie erneut kam, ihre Pussy hatte dabei seine Eichel im hintersten Ende ihrer Lustgrotte fest umklammert. Sie hatte sehr gut trainierte Scheidenmuskeln und Jan reichten wenige, kraftvolle Stöße, um selbst einen geilen Höhepunkt zu erleben.

Jan atmete tief durch und bald wendete er seinen Blick auf Andrea, die von Johann in den Hintern gestoßen wurde. Er liebte es, sie so zu sehen, denn er wusste genau, dass sie das immer wieder brauchte. So kamen sie eigentlich auch auf die Idee, in einen Swingerclub zu gehen. Andrea jauchzte vor Geilheit, auch sie war bereits mehr als einmal gekommen und es war für sie genial, dass Johann es in ihrer Enge so lange aushielt. Johann selbst wollte es ihr ordentlich besorgen und immer wieder kniff er sich kurz bevor er hätte kommen können den Schwanz auf eine Art und Weise, dass er länger konnte. Doch nachdem Andrea das vierte Mal in kurzen Abständen ihren Orgasmus sehr lautstark kundtat und er den lüsternen Blick seiner Lisa einfing, stieß er sie so kräftig in den Hintern, dass es ihm mit einem lauten Ausruf kam.

Vorerst sortierten sich die beiden Paare wieder zu ihrer ursprünglichen Zusammengehörigkeit und sie tauschten intensive Zärtlichkeiten aus. Alle vier waren dabei eng aneinander gekuschelt und hin und wieder berührte man aus Lust auch fremde Haut. Dieses Mal eroberten die Schwänze die vertrauten Pussys, die Frauen konnten durch eine geschickte Lage sich gegenseitig die Brüste kraulen und sie tauschten intensive Zungenküsse aus, die die Männer anspornte, sich noch mehr in den Verkehr hineinzusteigern. Erst als jeder mindestens einen Orgasmus hatte, ließen sie voneinander ab und die beiden Paare holten sich eine Stärkung, bevor es weitergehen konnte. Diesmal nahmen sie sogar noch ein drittes Paar mit zu ihrem heißen Vergnügen.

Kategorien: Gangbang
Private Amateure live!

Beliebteste Gangbang Sexgeschichten

  • Erotische Fantasien | Heiße Offenbarung am See

    Es ist schon eine Weile her, aber ich kann mich noch genau an diesen heißen Sommertag erinnern, der mir viel über meine erotischen Neigungen verraten hat. Ich war in der Ausbildung und lebte noch bei meinen Eltern auf dem Land. An jenem Samstag hatte es 36 Grad im Schatten und ich beschloss an den nahe […]

  • Gruppensex Party | Teenparty mit Gruppensex

    Als wir Jungs von zwölf, dreizehn Jahren waren, verbrachten ich und mein Cousin Steven viel Zeit miteinander, bis er mit seinen Eltern in eine andere, damals für mich weit entfernte Stadt zog und wir uns so aus den Augen verloren. Auch auf den Familienfeiern stellte sich nicht mehr die Vertrautheit von früher ein. Dies erlebten […]

  • Nachbarin poppen | Mit Nachbars-Ehepaar gepoppt

    Seit vielen Jahren lebte ich alleine, gelegentlich hatte ich zwar eine Beziehung, mehr Affären, die ich meist von mir aus beendete. Meine Ansprüche habe ich bewusst sehr hochgeschraubt, damit ich nicht in Verlegenheit kommen konnte, wenn es darum ging, eine ernsthafte Partnerschaft einzugehen. Für sowas hatte ich einfach keine Zeit, auch wenn ich es sehr […]

  • Teensex Lesben | Sex zu dritt nach Tennis-Unterricht

    Mir war nicht wohl bei dem Gedanken, in einer halben Stunde Tennis spielen zu müssen. Mit Tennis hatte ich nichts am Hut, abgesehen vom virtuellen Tennis an der Spielkonsole. Aber ich hatte die Wünsche der wohlgeborenen Tochter und ihrer Cousine zu würdigen, genau deswegen hatte mein Chef mich auf diese Fahrt geschickt. Ich bin eigentlich […]

  • Flotter Teensex Dreier | Drei Geile Teens in der Adventszeit

    Man darf sich schon gelegentlich wundern, auf welche Ideen Teenager so kommen, wenn ihnen langweilig ist. Das traf besonders auf Caro, Lisa und Mike zu, die oft zu Dritt abhingen. Alle waren achtzehn Jahre alt und kannten sich schon aus Kindertagen. Insofern waren sie sich sehr vertraut und kannten viele Gedanken der anderen. Gerade in […]

Letzte Gangbang Sexgeschichten

  • Anonymes Ficken – Flotter Dreier mit Maske

    Mein bester Freund Udo und ich, wir haben schon immer den gleichen Geschmack gehabt; auch bei Frauen. Nicht gerade selten war es sogar so, dass wir ein und dasselbe Girl beide hatten; allerdings immer nacheinander. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem Udo seine zukünftige Frau getroffen hat, Katja. Katja ist eine zierliche Rothaarige mit Sommersprossen, […]

  • Gangbang Sex – Die behaarte Fotze kriegt, was sie verdient hat!

    Als Frau sollte man immer aufpassen, wie man mit den Männern umgeht. Das gilt nicht nur für den Fall, dass man sich auf eine heiße Nacht oder eine feste Beziehung mit ihnen einlässt, sondern das gilt ganz besonders auch dann, wenn man den Männern einen Korb gibt. Vor allem, wenn man sie vorher so richtig […]

  • Gangbang Sex – Vier Girls und ein Stripper

    Normalerweise wenn von Gangbang Sex die Rede ist, dann ist damit gemeint, dass eine ganze Horde an Kerlen, geil bis zum Anschlag und mit zuckenden harten Schwänzen und prallen Eiern, über ein Girl herfallen, und sie alle nacheinander oder soweit möglich auch gleichzeitig in sämtliche Löcher ficken, inklusive den Mund, im Zweifel als Kehlenfick und […]

  • Sexgeile Studentinnen – Die zwei Studentinnen und der Pizzabote

    Als ich eine 19-jährige Studentin war, hatte ich ein paar Semester lang eine kleine Wohnung zusammen mit einer anderen Studentin, Christa. Wir lebten zusammen, wir studierten zusammen – und manchmal haben wir uns zusammen sogar die Männer geteilt … Denn beim Sex ist geteilte Freude wirklich doppelte Freude, und wir liebten beide flotte Dreier enorm. […]

  • Reife Frauen Fickkontakte | Mit über 40 in den Swingerclub

    Es gibt so viele hübsche junge Girls, dass reife Frauen fast keine Chance haben, ganz schnell und unkompliziert Sexkontakte zu finden. Oder seien wir ehrlich – nicht Sexkontakte, nichts für Romantik und dauerhafte Beziehungen, sondern wirklich einfach nur Fickkontakte für den schnellen Fick. Auch wenn man uns Frauen immer nachsagt, wir seien diejenigen, die mehr […]